Entspannung ist das A und O bei jeder wirksamen Parkinsontherapie! Sie können beten, Qi gong oder autogenes Training versuchen. Falls zeitlich möglich,  unmittelbar vor der eigentlichen Therapie anwenden.

Mit akuten Bandscheibenproblemen kommen Sie lieber gleich zu uns. Außer, Sie können das Wasser nicht mehr halten oder nicht mehr auf den Fersen laufen, denn dann, aber auch wirklich nur dann sollten Sie schon gestern unters Messer.