Sie sind privat versichert ohne Einschränkungen im Bereich der heilpraktischen Leistungen, Ihre Finanzierung der Therapie ist in der Regel gesichert! Die ganzheitlich ausgerichtete Therapie wird aufgeteilt in Entspannung, Massage, Wärme, Extension, Manuelle Therapie oder neurologische Krankengynastik.

90 € für eine Stunde Therapie durch zwei Therapeuten gleichzeitig  ist für die meisten gesetzlich versicherten Parkinsonkranken viel Geld, aber der Gegenwert an Wohlbefinden ist diese Investition auch wert! Wenn beispielsweise nur jeder vierte Patient ein Jahr länger in seinem Beruf arbeiten könnte……………

Milliardenbeträge werden im Falle der Parkinsontherapie für vollkommen sinnfreie, weil viel zu kurze Behandlungen von den öffentlichen Krankenkassen vergeudet. Ich kann meine Patienten nur auffordern, Ihren Kampf um die eigene Gesundheit nicht im stillen Kämmerlein auszufechten, sondern öffentlich auszutragen. Die homöopathische Abgabe von Physiotherapie in Form von einer Therapie in der Woche zwischen 20 und 40 Minuten hat keinerlei dauerhafte Erfolge aufzuweisen, und ist auf lange Sicht so unwirksam wie viel zu teuer.

Die erste dreistündige Probebehandlung biete ich kostenfrei für alle Parkinsonpatienten an, falls keine Besserung erzielt wird.

Biologisch ausgerichtete Vollpension kostet pro Tag 20€.

Das Zimmer kostet in unserer Wohngemeinschaft 40 €.